Bayliner T22CC

Bayliner T22CC_3 Bayliner T22CC_3
Bayliner T22CC_5 Bayliner T22CC_5
Bayliner T22CC_7 Bayliner T22CC_7
Bayliner T22CC_2 Bayliner T22CC_2
Bayliner T22CC_8 Bayliner T22CC_8
Bayliner T22CC_11 Bayliner T22CC_11
Bayliner T22CC_12 Bayliner T22CC_12
Bayliner T22CC_4 Bayliner T22CC_4
Bayliner T22CC_6 Bayliner T22CC_6
Bayliner T22CC_9 Bayliner T22CC_9
Bayliner T22CC_10 Bayliner T22CC_10
Bayliner T22CC_14 Bayliner T22CC_14
Bayliner T22CC_13 Bayliner T22CC_13
Bayliner T22CC_1 Bayliner T22CC_1

Bayliner Trophy 22 CC

CC-Serie

Print Friendly, PDF & Email

Die 6,88 Meter lange Bayliner Trophy 22 CC überzeugt durch hohe Benutzerfreundlichkeit – ob beim Angeln, Cruisen oder beim Wasserski. Dank des breiten Bugs bietet sie ein erhebliches Platzangebot. So können Sie den Bug ebenso als Lounge nutzen, wie um Ihre Angel auszuwerfen. Die Staufächer auf dem Vordeck werden mit abnehmbaren Polstern und einsteckbaren Lehnen zu Sitzplätzen für drei Personen. Zusätzliche Kissen verwandeln den gesamten Bereich in eine Liegefläche. Auch das selbstlenzende Cockpit ist mit zwei Klappsitzen und integrierten Fischtanks wandelbar. Sicherheit unterwegs gewähren das hohe Freibord und der tiefe V-Rumpf mit einem Querschnittswinkel von 18 Grad. Lange Badestege kombiniert mit einer Badeleiter laden zu einem Sprung ins Wasser ein. Auf Wunsch lässt sich am Heck ein Wasserskimast befestigen. Zur optionalen Ausstattung gehört auch ein WC in der Konsolenkabine. Erfahren Sie mehr über dieses flexible Bayliner Modell!

Preisliste Bayliner

Bayliner Trophy 22 CC

Eine Ausstattung, die überzeugt

Ordern Sie Ihre Bayliner T22 CC direkt mit stabilem T-Top. Das offene Dach integriert gleich vier Angelrutenhalter. Eine andere Option ist ein Biminidach. Standardmäßig befinden sich vier Angelrutenhalter hinter der Rückenlehne der Steuerbank. Ein weiterer Clou ist der Fischkasten unter dem Fahrersitz, den Sie vom Cockpit aus öffnen können. Der Steuerstand lässt sich mit einem sieben bis zwölf Zoll großen Display ausstatten, das sämtliche Motordaten anzeigt. Das Mercury Vessel View System, das Ihnen alle Bootsdaten auf Ihr mobiles Endgerät liefert, gehört zum Standard.

Auch ein digitales Tiefenmessgerät ist erhältlich, um das Boot sicher durch niedrige Gewässer zu navigieren. Überall an Deck verfügt die Trophy 22 CC über Getränkehalter – insgesamt sind es neun Stück. Mit dem optionalen Edelstahlpaket sind diese und weitere stark beanspruchte Details wie die Tankeinfüllung, Belüftungen, Verriegelungen und Haken in Edelstahl gefertigt, was die Wertigkeit des Bootes, auch in Erwägung eines möglichen Weiterverkaufs, erhöht. Die Ankerrolle aus Edelstahl ist inklusive.

Mit der Bayliner Trophy komfortabel unterwegs

Insgesamt kann die Bayliner Trophy 22 CC sieben bis acht Personen transportieren. Neben der Steuerbank, die Platz für zwei bietet, befinden sich am Heck zwei praktische gepolsterte Klappsitze. So können Sie das selbstlenzende Cockpit zum Angeln oder zum Sitzen nutzen. Auch ein Tisch ist erhältlich. Ein alternatives Cockpitlayout bietet die Bayliner Trophy 22 CX mit einer Heckbank.

Platz für drei bis vier Personen ist zudem im breiten tiefen Bug vorhanden, der mit variablen Polstern zur komfortablen Lounge wird. In den insgesamt vier Staufächern können Sie die Polster bei Bedarf unterbringen, um den Bereich zum Angeln zu nutzen. Einen begehbaren Stauraum bietet die Konsole, der sogar groß genug ist, um ein tragbares WC zu integrieren.

Durchdachte Details für individuelle Nutzung

Der Platz unter den Sitzen ist mit Staufächern und Zugang zur Elektronik gut genutzt. Mittig besitzt die Bayliner einen Fischkasten mit Sauerstoffzufluss, der bei der Trophy 22 CC zur Serien-Ausstattung zählt. Becherhalter sind hinter dem Kasten integriert. Vor den Sitzplätzen lässt sich ein Cockpittisch anbringen. Entscheiden Sie sich auf Wunsch auch für eine Heckdusche, eine LED-Beleuchtung für den Außenbereich und einen Boden in Holzoptik. Den Rumpf können Sie in verschiedenen Farben lackieren lassen, um Ihrer Bayliner Trophy einen individuellen Look zu geben.

Bayliner T22 CC – Motorisierung

Sie erhalten die Bayliner Trophy 22 CC mit einem 150 bis 300 PS Mercury Viertakt Außenborder. Ab 175 PS ist auch eine Ausstattung mit hydraulischer Lenkung möglich. Für Angler und Anglerinnen bietet Bayliner einen zusätzlichen Trollingmotor und einen Bug-Angelstuhl an. Gerade, wenn Sie im Salzwasser unterwegs sind, empfiehlt sich eine optionale Heckdusche mit Frischwasser, um sich nach dem Baden kurz abzubrausen. Die Badeleiter und die breiten Plattformen sind inklusive. Mit der geringsten Motorisierung, einem 150 PS Mercury Viertakt EFI Außenborder, kommt die T22 CC mit Trailer auf ein Gewicht von circa 2.883 Kilogramm. Die Trophy besitzt die CE-Kategorie C und eignet sich damit für Fahrten auf Binnenrevieren und küstennahen Gewässern.

Entdecken Sie hier günstige Boots-Finanzierungen.

Hier geht es zur Bayliner Preisliste.

 

Technische Daten

Bayliner T22CC

Bayliner T22CC_td
. Länge ü.A.: 6,88 m
. Breite: 2,59 m
. Tank: 246 l
. Material: GFK
. Motor:
150 HP Mercury FourStroke EFI Outboard
200 HP Mercury FourStroke Outboard (Black)
250 HP Mercury FourStroke Verado Outboard (Black)
300 HP Mercury FourStroke Verado Outboard (Black)
. Max Leistung: 150 – 300 PS
. Personen: 8