Bayliner Ciera 8 Sport

Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 1Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 1
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 2Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 2
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 3Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 3
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 4Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 4
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 5Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 5
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 6Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 6
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 7Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 7
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 8Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 8
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 9Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 9
Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 10Bayliner Overnighter 782 Cuddy Bild 10

Bayliner Ciera 8 Sport

Overnight Serie

Auf kleiner oder großer Tour

Die Bayliner Ciera 8 Sport vereint auf einer Länge von 8,88 Metern die Eigenschaften eines kompakten Cruisers mit dem offenen Decklayout eines Sportbootes. Das größte Boot der Overnight Serie stellt damit Tag- und Nachtbootfahrer, Sportbegeisterte und Familien gleichermaßen zufrieden. Dank des erhöhten Steuerstands lässt die Ciera 8 Sport zusätzlich Platz für eine Mittel-Kabinenkoje unter Deck. Auf diese Weise können bis zu vier Personen auf dem Cruiser übernachten. Natürliches Licht gibt es in der Kabine im Überfluss, denn auf jeder Rumpfseite befindet sich ein Oberlicht. Eine separate Bordtoilette mit Warmwasser-Dusche und reichlich Stauraum gewährt auch auf längeren Touren Komfort.

Bayliner Ciera 8 Sport

Das Layout

Im Cockpit überzeugt die Cuddy mit einem Fahrersitz, dessen Rückenlehne sich nach vorne stellen lässt. Das Kissen können Sie für ein erhöhtes Fahren auch nach oben klappen. Gut erreichbare Instrumente und die Servolenkung machen das Steuern zum Kinderspiel. Für noch mehr Fahrkomfort sorgt das zusätzlich erhältliche Bugstrahlruder.

Die Treppe zum Vorderdeck ist trickreich und platzsparend in die Kabinentür integriert. Gegenüber des Fahrersitzes erstreckt sich eine seitliche Sitzbank. Dahinter lässt sich die Konsole optional zum Cockpit Entertainment Center mit Spülbecken, Elektroherd und Kühlschrank aufwerten.

Zum Sonnenbaden bietet sich auf der Bayliner Ciera 8 Sport die Heckbank mit flexibler Lehne oder das Vorderdeck an, für das zusätzlich ein riesiges Liegepolster erhältlich ist. Mit optionalem Klapptisch können Sie die L-förmig angeordneten Bänke im Cockpit als Essbereich nutzen. Die breite Badeplattform ist leicht zu erreichen und standardmäßig mit einer Badeleiter ausgestattet.

Unter Deck befindet sich eine Sitzgruppe mit Tisch, die Sie in vier Schlafplätze verwandeln können. Der separate Toilettenraum mit Fenster hat Stehhöhe und verfügt über ein Waschbecken und eine Dusche.

Bayliner Ciera 8 Sport – Motorisierung und Leistung

Im Test gelangte die Bayliner Ciera 8 Sport mit einem 250 PS MerCruiser (4,4l) B3 Z-Antrieb bei 14 Knoten in Gleitfahrt und erreichte einen Topspeed von 34 Knoten. Der Cruiser zeigt sich wendig und agil, Vollkreise messen maximal circa anderthalb Bootslängen. Alternativ lässt sich die Ciera 8 Sport mit einem Diesel (260 PS) oder einem 300 PS Benziner aufrüsten. Bei einem Reisetempo von 21 Knoten reicht die Tankfüllung bei 15 Prozent Reserve für circa 128 Seemeilen (gut 237 Kilometer).

Den Preis für die Bayliner Ciera 8 Sport und alle Optionen teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

 

Technische Daten

Bayliner Ciera 8 Sport

Bayliner 642 Cuddy Layout
Bayliner 642 Cuddy Layout Bild 2
.Länge ü.A.: 8,88 m
.Breite:7,77  m
.Tiefgang:2,55 m
.Tank: 246 l
.Material:GFK
.Max Leistung:350 PS
.Motor:250 PS MerCruiser (4.5L) B3 Z-Antrieb
260 PS Diesel MerCruiser (3.0L) B3 Z-Antrieb (opt.)
250 PS MerCruiser (4.5L) B3 Z-Antrieb (opt.)
300 PS MerCruiser (6.2L) B3 Z-Antrieb (opt.)
.Personen:8
 

Ausstattung

  • Kombiniert das Design eines kompakten Kreuzers mit einem offenen Deckslayout für maximalen Platz und Lebensfreude.
  • Ein erhöhter Steuerstand ermöglicht einen einzigartigen Liegeplatz in der Mittelkabine unten, zusätzlich zum vorderen Liegeplatz, der es der 842 Cuddy erlaubt, vier Personen Schlafplatz zu bieten.
  • WC mit Stehhöhe, Bortoilette und Warmwasser-Dusche
  • Praktische Treppe, die in die Kabinentür eingelassen ist, erleichtert den Zugang zum Vordeck.

Standard

Kabine

  • 220V Steckdose – Erdung – Fehlergeschützt
  • AM/FM/CD-Stereoanlage mit Lautsprechern (2) & mp3-kompatibel
  • Abnehmbarer Tisch
  • Fenster Vorhänge
  • V-Bett (gepolstert) mit Stauraum unten
  • Achterliegeplatz
  • Backbord-Schränke

Cockpit

  • Getränkehalter
  • Höflichkeitsbeleuchtung
  • Doppeltbreiter Pilotensitz mit klappbarer Rückenlehne
  • Motorzugangsluke mit elektrischen Gasdruckfedern
  • Trepp in der Kabinentüre – Zugang zum Vordeck
  • Lautsprecher, wetterfest (2)
  • Hecktür
  • Schrank mit viel Stauraum für den Heckbereich
  • Sitzbank, Achterbank verwandelt sich in Sonnenliege oder heckwärts ausgerichtete Sitzbank
  • Biminitop mit Schutzhülle

Motorisierung

  • 250 PS MerCruiser (4,4l) B3 Z-Antrieb

Motorraum

  • 12V Entlüfter
  • automatische Bilgepumpe
  • Elektrischer Motorlift

Steuerstand

  • 12V Zubehörsteckdose
  • Individuell anpassbare, blendfreie Armaturenbretter – anthrazit
  • Instrumentierung: Kraftstoffanzeige, Ölstandanzeige, Druckanzeige, Geschwindigkeitsmesser, Drehzahlmesser, Temperaturanzeige, Trimmanzeige, Voltmeter
  • Neigungslenkung
  • Servolenkung mit Zahnstangenlenkung
  • Seitlich montierte Motorsteuerungen mit Trimmung und Neigung
  • CE Option
  • Feuerlöschanlage-Automatik mit manuellem Zug

Nasszelle

  • Manuelle Spülung
  • Zerkleinerer mit Seeverschluss-System
  • Bordtoilette mit Tank und Deck und klappbarem Sitzbrett
  • Spiegel
  • Backbordfenster mit Sichtschutz & Vorhang
  • Pumpen-Ausgang
  • Dusche & Halter
  • Spülbecken mit Wasserhahn & Waschtisch
  • Teak-Tischplatte
  • Handtuchhalter

Rumpf und Deck

  • 12V Navigationslichter
  • Ankerleinenschließfach
  • Ankerrolle
  • Edelstahl Bug- und Heckfenster
  • Decksluke
  • Kraftstoff-Einfüllstutzen mit integrierter Entlüftung
  • Abwasser-Pumpe mit Deckarmatur
  • Verlängerte Badeplattform mit Leiter
  • Fenster mit Sichtschutz
  • Selbsttrocknender, bündiger Cockpitboden aus Fiberglas
  • Rauchglasfenster aus Acrylglas
  • Abschließbare Schiebetür, Bugreling aus Edelstahl, geteilt mit geschweißten Beschlägen

Optionen

Grafikoptionen

  • Streifen: Dunkelgrau, Dunkelblau, Silber, Orange oder Rot

Motoroptionen

  • 260 PS Diesel MerCruiser (3.0L) B3 Z-Antrieb
  • 250 PS MerCruiser (4.5L) B3 Z-Antrieb
  • 300 PS MerCruiser (6.2L) B3 Z-Antrieb

Optionale Pakete

  • Bevorzugtes Ausstattungspaket (Urethan-Korbgewebe Sisal Design Teppichläufer, Teak Cockpittisch)

Sitz- und Polstermöbel

  • Sonnenliege für das Vorderdeck

Planenoptionen

  • Segeltuch-Paket für Bimini-Top (Benötigt Bimini-Top mit Schutzhülle)
  • Camper Canvas Paket (Benötigt Bimini-Top mit Schutzhülle)
  • Glasfaser W.S. Turm mit integriertem Bimini Top

Bodenbelagsoptionen

  • Teak Cockpit Upgrade (ersetzet Teppich)
  • Teak auf Badeplattform

Unterhaltungsoptionen

  • Cockpit Entertainment Center Package (Spülbecken mit Wasserdrucksystem, Alkohol-Elektroherd & Cockpit-Kühlschrank)

Zusätzliche Optionen

  • Hydraulische Trimmklappen
  • Bugstrahlruder
  • Ankerwinde – Elektrisch mit Anker & Kette
  • Luftkompressor (Bidirektional für Schlauchboote)