Bayliner VR6 Bowrider

Bayliner VR6 Bowrider

Bowrider Serie

Größer, geräumiger und mit einer Ausstattung, die Sie rundum verwöhnt.

Die Bayliner VR6 ist eine größere Version der VR5 und steht für unvergleichliche Geräumigkeit. Sie kombiniert Bayliners führendes BeamForward™ und AftAdvantage™ Design.

Das BeamForward™ Konzept kreiert mehr Fahrgastraum, Stauraum unter den Sitzen und Sicherheit. Während das AftAdvantage™ Layout das Cockpit vergrößert, indem es die Badefläche erst am Ende der Lauffläche hinzufügt. So maximiert dieses Boot Raum und Nutzen wie nie zuvor – unabhängig davon, ob Sie sich für einen Außenborder oder Z-Antrieb entscheiden. Zudem bietet die VR6 angenehme Überraschungen wie eine abschließbare Minikajüte.

Preisliste Bayliner

Bayliner VR6

Ausgeklügeltes Design für zehn Personen

Es werde Raum. Die neue Bayliner VR6, die in Polen produziert wird, bietet auf 6,82 Metern insgesamt zehn Personen komfortabel Platz. Der nach achtern gerichtete Beobachtersitz eignet sich ideal für viele Wassersportarten und kreiert durch ein weiteres Kissen eine komfortable U-Lounge.

Auf diese Weise verwandelt sich der gesamte hintere Bereich in ein einladendes Entspannungs-Areal. Mit zusätzlich erhältlichem Wassersport- oder Angel-Paket passen Sie die VR6 optimal an Ihre Bedürfnisse an. Denn die VR6 istnicht nur als Party-, sondern auch als Wakeboard-Boot konzipiert, wenn Sie sich für den optionalen Tower entscheiden. In einer abgetrennten Minikajüte lässt sich zudem eine Chemietoilette installieren. Und mit einem Leergewicht von 1.600 Kilogramm ist die VR6 ohne Probleme trailerbar, sodass Sie sie bequem an Ihren Urlaubsort transportieren können.

Das gelungene Design der VR6 ist eine Kombination des breiten Bugs der Bayliner Element und des Layouts der Bayliner 742 Cuddy. Während das V bei der VR6 für den V-Rumpf mit 20 Grad Aufkimmung steht, weist das R auf ihre Qualitäten als Runabout. Für die Motorisierung stehen MerCruiser Z-Antrieb-Motoren mit 200 oder 250 PS sowie 4-Takt Außenborder von Mercury mit 150 oder 200 PS zur Wahl.

Bayliner VR6 und VR5: Was ist der Unterschied?

Der größte Unterschied zur Bayliner VR5 ist die Mini-Kabine mit optionaler Chemietoilette, die sich vor dem Beifahrerplatz befindet. Um diesen Raum zu ermöglichen, haben die Designer den Bowrider auf Höhe des Fahrstandes um 60 Zentimeter verlängert. 

Abgesehen davon, entsprechen sich Layout und Ausstattung der beiden Boote beinahe. Allerdings kann die VR6 mit maximal 250 PS anstelle von 220 PS motorisiert werden. Zudem hat sie mit zehn Personen gegenüber der VR5 (acht Personen) eine höhere Kapazität. Den Preis für die Bayliner VR6 teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

 

Technische Daten

Bayliner VR6 Bowrider

Bayliner VR6 Bowrider - Layout
. Länge ü.A.: 6,82 m
. Breite: 2,45 m
. Tiefgang: 0,88 m
. Tank: 132 l
. Material: GFK
. Motor: 200 PS MerCruiser (4.5L) A1 ECT Sterndrive
150 HP 4-Stroke Mercury Outboard (opt.)
200 HP 4-Stroke Mercury Outboard (opt.)
250 HP MerCruiser (4.5L) A1 ECT Sterndrive(opt.)
. Max Leistung: 250 PS (Innenborder)
. Max. Leistung: 200 PS (Außenborder)
. Personen: 10
 

Ausstattung

  • BeamForward™ Design schafft mehr Fahrgastraum, Stauraum unter dem Sitz und Sicherheit.
  • Außergewöhnlich geräumiges Cockpit dank des exklusiven AftAdvantage™ Designs.
  • Die serienmäßig integrierte Badeplattform und die optionale Plattformverlängerung sind weiter hinten positioniert als bei vergleichbaren Modelle, was Platz im Innenraum schafft und gleichzeitig den idealen Aufenthaltsort für viele Wassersportarten bieten.
  • Mit den verfügbaren Wassersport- oder Angeloptionen können Sie die VR5 an die Bedürfnisse Ihrer Familie anpassen.

Standard

Cockpit

  • Selbstlenzendes Cockpit
  • Getränkehalter (6)
  • Bogenbestuhlung
  • Kraftstofftank mit integrierter Entlüftung
  • Haltegriffe (6)
  • Helm Bucketsitz – Drehbar 180º
  • In-Floor Ski-Wakeboard Lagerung
  • Abschließbare Handschuhbox – Port
  • Wasserdichtes 120-Watt AM/FM Stereo/Controller mit Eingängen für iPod & mp3
  • Rückwärtig gerichteter Steuerbord-Beifahrersitz
  • Großer abschließbarer Umkleideraum bzw. Staufach an der Backbordseite

Elektrische Anlage:

  • Batteriehauptschalter

Motorisierung

  • 200 PS MerCruiser (4.5L) A1 Sterndrive

Motorraum

  • 12V Gebläse
  • Lenzpumpe

Steuer

  • 12V Zubehörsteckdose
  • 12V Hupe
  • Instrumentierung: Geschwindigkeitsmesser, Volt, Kraftstoff, Drehzahlmesser, Trimmanzeige
  • Gepolstertes Lenkrad
  • Zahnstange & Ritzel Servolenkung
  • Seitlich montierte Motorsteuerungen mit Trimm- und Kippschalter im Handgriff
  • Neigungslenkung

Rumpf und Deck

  • 12V Navigationslichter
  • Bug- und Heckaugen (3)
  • Non-Skid Fiberglas Bodenbelag
  • Integralriegel-Plattform mit Leiter
  • Festmacherklampen (6)
  • Sicherheitshandgriffe
  • Schleppring aus rostfreiem Stahl
  • Vinyl Gunwale Formgebung
  • Windschutzscheibe (ohne Seitenflügel) mit Sicherheitsglas und Öffnung zum Bug im zentralen Segment

Optionen

Farbauswahl

  • Zweifarbig: Weißer Rumpf m/Weiß, Grau, Dunkelblau, Schwarz oder Taupe Hullside

Grafikoptionen

  • Stiefelstreifen: Dunkelgrau, Silber, Rot, Orange oder Dunkelblau

Motoroptionen

  • 150 PS 4-Stroke Mercury Außenborder
  • 200 PS 4-Stroke Mercury Außenborder
  • 250 PS MerCruiser (4.5L) A1 ECT Sterndrive

Edelstahlgehäuse

  • Rostfreies Paket (Becherhalter, Tankfüllung, Durchbruch, Hupentlüftung, Bugklappe, Schnappverschlüsse, Scheuerschiene)

Wassersport-Paket-Optionen

  • Xtreme Tower mit integriertem Top
  • Luftkompressor (Bidirektional für Schlauchboote)
  • Wakeboard Rack (einzeln oder paarweise)

Sitz- und Polstermöbel

  • Bug Füller-Kissen & Rückenlehne
  • Wüstensand Interieur-Austausch
  • Helm Bucket mit Barrel-Rückenpolster

Optionen für Windschutzscheibe

  • Windschutzscheibe mit öffnendem Mittelsegment und Seitenflügeln

Planenoptionen

  • Bimini, 6′ Top w/Boot
  • Bugschacht & Cockpitabdeckung

Bodenbelagsoptionen

  • Cockpit Bodenbelag Teakmatte

Unterhaltungsoptionen

  • Cockpit-Tisch

Optionen für Badeplattform

  • Badeplattform, Teak gemustert
  • Cockpit Teppichläufer

Zusätzliche Optionen

  • Digitale Tiefenanzeige