Bayliner Bowrider Serie

Bayliner VR6 Bowrider
Bowrider VR Serie
Bayliner

Bayliner Bowrider VR Serie

Bayliner Bowrider Modelle: Hier Bayliner Bowrider VR4

Bayliner Bowrider VR4

Kompaktes Modell mit sportlicher Leistung und großzügigem Komfort
Bayliner Bowrider VR 4

bayliner bowrider vr5 kaufen

Bayliner Bowrider VR 5

Seiner Zeit voraus: Unser bisher am weitesten entwickeltes Runabout

Bayliner Bowrider VR 5

bayliner bowrider VR6 1

Bayliner Bowrider VR 6

Die VR6 ist eine größere Version der VR5 und steht für unvergleichliche Geräumigkeit.

Bayliner Bowrider VR 6

Bayliner Bowrider VR Serie

Boote, die mehr können, aber weniger kosten

Die Bayliner Bowrider VR Sportboote sind ideal für den kurzen Urlaub mit Trailer, kleine Spritztouren oder Wassersportaktivitäten – dank CE-Kategorie C auch in küstennahen Gewässern. Neben der umfangreichen Standardausstattung machen die vielfältigen Optionen und vorkonfigurierten Pakete ein Bayliner Bowrider VR zu ihrem Traumboot mit persönlicher Note. Angefangen bei der individuellen Farbauswahl für Interieur und Exterieur, über das Premium-Paket mit Teak- und Edelstahlausstattung bis hin zur leistungsstarken und zuverlässigen Motorisierung bleiben keine Wünsche offen.

Die Serienbezeichnung VR ist übrigens nicht das Synonym für die Bauform der verwendeten Motoren. Vielmehr steht das V für den tiefen V-Rumpf der Motorboote und das R für die offene Konstruktion als Runabout. Als Besonderheit können wir Ihnen sämtliche Bayliner Bowrider VR Modelle entweder mit Mercury Z-Antrieb oder mit Mercury Außenbordmotor liefern. Der Außenborder ist am Heck hinter der Badeplattform über eine spezielle Vorrichtung montiert. Die Plattform bleibt so erhalten, und der Platz für den Z-Antrieb dient als zusätzlicher Stauraum.

 

Raumwunder dank innovativem Design

Die sportlichen Modelle der aktuellen Bayliner Bowrider VR Serie setzen sich von der Konkurrenz insbesondere durch eine Eigenschaft ab: sie sind wahre Raumwunder. Verantwortlich für das im Vergleich erhöhte Platzangebot an Bord ist einerseits das innovative Enhanced Beam ForwardTM Design. Die komplette Breite des Bootes wird weiter in den Bug gezogen, wodurch ein extrem voluminöses Vorschiff entsteht, das nicht nur mehr Fahrgastraum schafft, sondern auch mehr Stauraum unter den Sitzen und ein Plus an Sicherheit für die Passagiere. Andererseits sorgt das AftAdvantageTM Design für ein breites Heck mit großem Sitzbereich, der bis auf den hinteren Punkt der Lauffläche ausgedehnt ist. Durch die Trennung der Badeplattform vom nutzbaren Innenraum entsteht so ein größeres Cockpit.

 

Komfortable Bowrider für grenzenlosen Spaß

Mit 5,7 Metern Länge ist die Bayliner Bowrider VR4 das kleinste Modell der VR Serie. Sie überzeugt durch ein neu entwickeltes, flexibles Layout, das mehr Platz für bis zu sieben Personen bei gleicher Bootslänge kreiert. Die VR4 lässt sich leicht transportieren, starten und lagern – und gewährt unglaublichen Fahrspaß. Mit 6,2 Metern eine Nummer größer, überzeugt die Bayliner Bowrider VR5 mit viel Bewegungs-Freiheit für bis zu acht Personen. Dank ihrer kompakten Größe und der leichten Gestaltung lässt sich die VR5 ohne Sondergenehmigung trailern. Das Flaggschiff der Serie, die 6,8 Meter lange Bayliner Bowrider VR6, bietet insgesamt zehn Personen komfortabel Platz. Der nach achtern gerichtete Beobachtersitz eignet sich ideal für viele Wassersportarten und schafft durch ein weiteres Kissen eine komfortable U-Lounge.