Bayliner T20CC

bayliner-center-console-t20cc-3 bayliner-center-console-t20cc-3
bayliner-center-console-t20cc-9 bayliner-center-console-t20cc-9
bayliner-center-console-t20cc-12 bayliner-center-console-t20cc-12
bayliner-center-console-t20cc-14 bayliner-center-console-t20cc-14
bayliner-center-console-t20cc-15 bayliner-center-console-t20cc-15
bayliner-center-console-t20cc-16 bayliner-center-console-t20cc-16
bayliner-center-console-t20cc-8 bayliner-center-console-t20cc-8
bayliner-center-console-t20cc-11 bayliner-center-console-t20cc-11
bayliner-center-console-t20cc-6 bayliner-center-console-t20cc-6
bayliner-center-console-t20cc-5 bayliner-center-console-t20cc-5
bayliner-center-console-t20cc-17 bayliner-center-console-t20cc-17
bayliner-center-console-t20cc-2 bayliner-center-console-t20cc-2
bayliner-center-console-t20cc-1 bayliner-center-console-t20cc-1
bayliner-center-console-t20cc-7 bayliner-center-console-t20cc-7
bayliner-center-console-t20cc-4 bayliner-center-console-t20cc-4
bayliner-center-console-t20cc-13 bayliner-center-console-t20cc-13
bayliner-center-console-t20cc-10 bayliner-center-console-t20cc-10

Bayliner T20CC

Trophy-Serie

Print Friendly, PDF & Email

Machen auch Sie mit der Bayliner T20CC die einzigartige Erfahrung, mit einem tiefen V-Rumpf die Wellen zu durchschneiden und zum Angeln rauszufahren. Die Trophy 20 mit Mittelkonsole und benutzerfreundlichem Design richtet sich als günstiges Einsteigerboot an Angler und Anglerinnen ohne großes Budget. Ein breiter Bug bietet viel Platz, die Angel auszuwerfen. Mithilfe von Polstern wandeln Sie diesen Bereich in eine gemütliche Lounge um. Von Vorteil ist auch das selbstlenzende Cockpit, das die Reinigung einfach gestaltet. Außerdem verfügt die Trophy über einen verschließbaren Toilettenraum. Um die Bayliner für Wassersport zu nutzen, können Sie eine Wasserskistange anbringen. Erfahren Sie mehr!

Preisliste Bayliner

Bayliner Trophy 20 CC

So unterscheiden sich die Bayliner T20 CC und T20 CX

Beide Modelle unterscheiden sich lediglich durch das Cockpitlayout. Während die Trophy 20CC über zwei Klappsitze seitlich des Fischkastens verfügt, besitzt die T20CX eine Rückbank und einen Fischkasten steuerbords. Damit ist die CX eher auf den Fahrkomfort ausgerichtet, die CC auf Flexibilität.

Wie unterscheiden sich Bayliner Trophy und Element Boote?

Die Bayliner Trophy Boote verfügen über einen anderen Rumpf als die Modelle der Bayliner Element Serie. So besitzen die Boote der Element-Serie ein M-Rumpf-Design. Dieses Design erhöht die Stabilität, während es den Tiefgang verringert. M-Rümpfe eignen sich jedoch weniger für unruhige Gewässer und ein Layout mit Mittelkonsole. Daher zeichnen sich die Boote der Trophy Center Console Serie, so auch die Bayliner T20 CC, durch einen tiefen V-Rumpf aus, der offene Wellen durchschneiden kann. Der Rumpfquerschnitts-Winkel beträgt 18 Grad. Dieses Design erlaubt auch einen breiten Bug, der viel Platz zum Angeln bietet. Das hohe Freibord sorgt dafür, dass Sie während der Fahrt trocken bleiben. Zugelassen ist die Trophy-Serie für küstennahe Gewässer (CE-Kategorie C).

Bayliner Trophy 20CC – Motorisierung

Sie können die T20CC mit einem Mercury Außenborder mit 115, 150 oder 200 PS motorisieren. Dabei sollte der 208 Liter fassende Benzintank für eine gute Reichweite sorgen. Mit einer Länge von 6,22 Metern und einem Gewicht von 1.672 Kilogramm mit dem 115 PS Mercury Außenborder ist dieses Boot mühelos trailerbar. So kommt die Trophy 20 CC mit Trailer auf ein Gesamtgewicht von circa 2.444 Kilogramm. Das Vessel-View-System, über das Sie alle Bootsdaten auf Ihr mobiles Endgerät erhalten, gehört wie der 115 PS Außenborder zum Standard.

Serienmäßige Angelausstattung

Als Fischerboot besitzt die Bayliner T20CC bereits eine tolle Standard-Ausstattung zum Angeln. Sie verfügt über vier Angelrutenhalter an den Seitendecks. Weitere vier Angelrutenhalter befinden sich direkt hinter der Steuerbank. Bei Nichtgebrauch können Sie die Ruten an den Bord-Seitenwänden platzsparend verstauen. Im Cockpit befindet sich ein Lebend-Fischkasten. Zu den Zusatzoptionen gehören ein Angelstuhl auf dem Vordeck, ein Trollingmotor und das T-Top mit weiteren Angelrutenhaltern. Ein Vorteil des Bayliner T-Tops: Es lässt sich leicht zusammenklappen, sodass Sie die Bayliner auch in der Garage unterbringen können. Den Steuerstand erhalten Sie auf Wunsch mit digitalem Tiefenmessgerät und einem 7-Zoll-Bildschirm.

Bayliner T20CC – mehr als Sie erwarten

Zur Standard-Ausstattung der Bayliner gehört auch ein Stereo-Radio mit MP3-Anschluss und zwei Lautsprechern. Acht Becherhalter sind im Deck integriert. In der Konsole versteckt sich ein Raum, der sich mit einer tragbaren Toilette als WC-Kabine nutzen lässt. Seitlich des Außenbordmotors befinden sich Badeplattformen, wobei die Plattform steuerbords auch über eine Badeleiter verfügt. Zu den Extras zählen eine Heckdusche, eine Wasserskistange, ein Biminidach, Füllpolster für das Bug, ein Cockpittisch und ein Edelstahlpaket. Rumpf, Bodenbelag und Polster können Sie zudem nach Ihrem Geschmack in verschiedenen Farben gestalten.

Entdecken Sie auch die Bayliner T20CX und Bayliner T22CC.

Bayliner Trophy 20CC Preis

Die TT20CC ist bereits ab 34.155 Euro und einer monatlichen Finanzierung von 286 Euro zu haben. Berechnen Sie hier unverbindlich mögliche Boote Finanzierungen.

 

Technische Daten

Bayliner T20CC

Bayliner-T20CC-Slider-1-X2
. Länge ü.A.: 6,22 m
. Breite: 2,43 m
. Tank: 208 l
. Material: GFK
. Motor:
115 HP Mercury FourStroke EFI Outboard
115 HP Mercury Pro XS XL Outboard
150 HP Mercury FourStroke EFI Outboard
200 HP Mercury FourStroke Outboard (Black)
. Max Leistung: 115 – 200 PS
. Personen: TBD