Bayliner T20CX

Bayliner Center Console T20CX 1 Bayliner Center Console T20CX 1
Bayliner Center Console T20CX 2 Bayliner Center Console T20CX 2
Bayliner Center Console T20CX 3 Bayliner Center Console T20CX 3
Bayliner Center Console T20CX 4 Bayliner Center Console T20CX 4
Bayliner Center Console T20CX 5 Bayliner Center Console T20CX 5

Bayliner T20CX

CC-Serie

Print Friendly, PDF & Email

Die Bayliner Trophy 20 CX verbindet die Ausstattung eines Angelbootes mit den Sitz- und Loungebereichen eines Daycruisers. Ebenso garantiert die trailerbare 6,18 Meter lange Trophy mit optionalem Wasserskimast sportliche Action. Bei allen Aktivitäten gewährt der tiefe V-Rumpf mit einem Rumpf-Querschnitts-Winkel von 18 Grad Stabilität. Die breiteste Stelle des Bootes befindet sich weit vorne, sodass der Bug mit abnehmbaren Sitzkissen und Lehnen viel Platz zum Entspannen oder, wenn Sie die Sitzkissen entfernen, zum Angeln bietet. Dank des selbstlenzenden Cockpits bleibt es im Boot unterwegs stets trocken. Erfahren Sie mehr!

Preisliste Bayliner

Bayliner Trophy 20CX

Die Fakten auf einen Blick

Aufgrund der Breite von 2,43 Metern und einem Gewicht ab 1.672 Kilogramm können Sie die Bayliner Trophy 20 CX ohne Sondergenehmigung trailern. Mit Trailer und Standard-Motorisierung, einem 115 PS Mercury Motor, kommt dieses Boot auf ein Gewicht von circa 2.444 Kilogramm. Dabei verfügt die Bayliner über die CE-Kategorie C und eignet sich auch für Fahrten auf küstennahen Gewässern. Für stundenlanges Cruisen besitzt sie einen 208 Liter fassenden Benzintank. Bis zu acht Personen finden auf der Bayliner Platz. Der Tiefgang von 0,83 Metern in Kombination mit der Außenbord-Motorisierung erlauben es, niedrige Gewässer zu befahren und am Strand anzulegen.

Bayliner T20 CX und 20 CC im Vergleich

Im Unterschied zur Bayliner Trophy 20 CC bietet die T20 CX eine Rückbank für zwei bis drei Personen und erhöht damit das Angebot der Sitzplätze an Deck. Die 20CC ist eindeutiger als Angelboot ausgelegt. Sie verfügt standardmäßig über zwei Klappsitze und einen mittleren Lebend-Fischkasten. Auch die Bayliner T20 CX lässt sich mit einem Lebend-Fischkasten ausstatten, dieser gehört jedoch nicht zum Standard. Ein Vorteil des CX-Layouts ist die Familien-Freundlichkeit. Vor der Bank können Sie einen Cockpittisch befestigen, um an Bord zu picknicken.
Ein weiterer Fischkasten befindet sich auf der Trophy 20CX unter der erhöhten Steuerbank für zwei Personen. Neben der Heckbank bleibt Platz für zwei Becherhalter und eine Stufe, um den einfachen Ein- und Ausstieg über das Heck zu ermöglichen. Den Außenbordmotor umrahmen zwei Badeplattformen, wobei die Plattform steuerbords mit einer integrierten Badeleiter ausgestattet ist. Um sich nach dem Baden von Salzwasser zu befreien, erhalten Sie auf Wunsch auch eine Heckdusche mit Frischwasser.

An alles gedacht – die Ausstattung der Trophy 20 CX

In der Konsole verfügt die Trophy über eine begehbare Kammer, die Sie als Umkleide, zum Verstauen Ihrer Ausrüstung oder mit einem tragbaren WC als Toilettenraum nutzen können. An den Innenseiten des Cockpits können Sie Ihre Angelruten platzsparend verstauen. Vier Angelrutenhalter sind in die Lehne der Steuerbank integriert. Wenn Sie sich für das optionale T-Top entscheiden, lassen sich hier weitere vier Angeln einstecken. Alternativ ist die 20CX mit einem Edelstahl-Bimini erhältlich.

Platz zum Angeln bietet auch der breite Bug. Er lässt sich mit bequemen Sitzpolstern und abnehmbaren Rückenlehnen ausstatten. Mit dem Sitz direkt vor der Konsole können hier gut drei Personen Platz nehmen. Um Raum zum Angeln zu gewinnen, können Sie die Kissen und Lehnen einfach in den vier Staufächern im Bug unterbringen. Haltegriffe und das hohe Freibord gewähren unterwegs Sicherheit.

Am Fahrstand verfügt die Bayliner über eine volle Instrumentierung sowie ein Stereoradio mit Bluetooth, MP3- und Audioanschluss. Eine Lademöglichkeit per USB befindet sich zudem achtern im Cockpit. Bei Bedarf können Sie sich noch für ein 7-Zoll-Display mit GPS und ein digitales Tiefenmessgerät entscheiden. Auch ein Trollingmotor gehört zu den Optionen.

Bayliner Trophy 20 CX – Test & Preis

Die Trophy 20CX erreichte im Test mit einem 150 PS Außenbordmotor und einer Person an Deck eine maximale Geschwindigkeit von 37,2 Knoten. Eine Motorisierung ist mit bis zu 200 PS möglich. So kann die Bayliner vermutlich auch die Vierzig-Knoten-Marke knacken. Den Bayliner Trophy 20CX Preis teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Nutzen Sie dazu einfach das Kontaktformular unten auf der Seite. Entdecken Sie hier aktuelle Angebote für neue und gebrauchte Bayliner Boote.

 

 

Technische Daten

Bayliner T20CX

bayliner-t20cx
. Länge ü.A.: 6,18 m
. Breite: 2,43 m
. Tank: 208 l
. Material: GFK
. Motor:
115 HP Mercury FourStroke EFI Outboard
115 HP Mercury Pro XS XL Outboard
150 HP Mercury FourStroke EFI Outboard
200 HP Mercury FourStroke Outboard (Black)
. Max Leistung: 115 – 200 PS
. Personen: TBD